Scharfer Sardinenaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Dosen Ölsardinen (ohne Haut und Gräten)
  • 1/8 kg Butter (weich)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Chilischoten
  • 1 Teelöffel Kapern
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Scharfen Sardinenaufstrich die Zwiebel schälen und ganz fein hacken.

Die Kapern ebenfalls fein hacken.

Die Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden.

Die Butter in einer Schüssel verrühren und die Ölsardinen dazugeben. Die Sardinen mit einer Gabel zerdrücken und gut mit der Butter vermengen.

Die Zwiebel, die Chiliringe und die Kapern in die Schüssel dazu geben und den Scharfen Sardinenaufstrich mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

 

 

Tipp

Der Scharfer Sardinenaufstrich passt mit frischem Weißbrot gut zu einer gehaltvollen Jause.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Scharfer Sardinenaufstrich

  1. amesic
    amesic kommentierte am 30.03.2016 um 15:20 Uhr

    ist ein 1/8 Butter nicht etwas zu viel bei dem fetten Fisch?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 01.04.2016 um 08:25 Uhr

      Liebe amesic, die Butter dient als Bindemittel und trägt zur Streichfähigkeit bei. Selbstverständlich können Sie auch weniger Butter verwenden. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 31.10.2013 um 14:48 Uhr

    Ist beißend scharf?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 31.10.2013 um 15:13 Uhr

      Danke für den Hinweis, ja in diesem Rezept sind damit scharfe Ölsardinen gemeint. Wir werden das korrigieren, beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche