Scharfer Reissalat mit Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Garnelen
  • 125 g Reis
  • 5 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 250 ml Fischfond
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 0.5 Peporoni, sehr fein gewürfelt
  • 25 g Haselnüsse
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Limone
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • 0.25 Teelöffel Kurkuma
  • Olivenöl
  • Butter
  • Pfeffer
  • Salz

2 fein geschnittene Schalotten in einem Kochtopf mit Olivenöl glasig weichdünsten. Zimt, Kurkuma, 1/2 Tl Pfeffer und gewürfelte Peporoni dazugeben und eine knappe Minute mitrösten. Mit Gemüsesuppe auffüllen und zum Kochen bringen, dann den Langkornreis dazugeben und in etwa 20 Min. gardünsten.

Die Haselnüsse in einer Bratpfanne rösten. Die Lauchzwiebeln in feine Rollen schneiden. Die Limone von der Schale befreien, in einen Mixbecher Form, 2 El Olivenöl dazu und zermusen.

Den Langkornreis in eine ausreichend große Schüssel umfüllen, Haselnüsse, Lauchzwiebeln und das Limonendressing einrühren und mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Die Garnelen abschälen und den Darm entfernen. Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl anbraten. Jetzt aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen. Die übrigen Schalotten in der Bratpfanne mit Olivenöl goldbraun rösten, dann den Knoblauch hinzfügen und mit Fischfond löschen, so lange kochen, bis nur noch 2 El Flüssigkeit übrig sind. Die Garnelen wiederholt in die Bratpfanne Form und den Fond mit einem EL Butter abbinden.

Die Garnelen anrichten, mit dem Fond beträufeln und zum Reissalat zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfer Reissalat mit Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche