Scharfer Linsensalat Mit Riesengarnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Karotten
  • 100 g Sellerie
  • 100 g Porree
  • 1 Chillischote; rot, getrocknet
  • 150 g Linsen
  • 5 EL Öl ((1))
  • 2 EL Öl ((2))
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Sherryessig
  • 1 Ingwerwurzel; 2cm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 Eichblattsalat
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 12 Riesengarnelen; o. Kopf
  • Salz

Karotten, Sellerie und Poree reinigen und getrennt sehr fein in Würfel schneiden.

Die Chillischote im Mörser zerreiben oder evtl. vorsichtig klein hacken. 1/ 2l Wasser mit Chili und Salz aufwallen lassen.

Linsen und Karotten hinzfügen und bei schwacher Temperatur 5 min gardünsten. Sellerie hinzfügen und weitere 3 min gardünsten. Porree einrühren, 1 Minute ziehen, durch ein Sieb gießen und abrinnen.

In der Zwischenzeit aus Öl (1), Essig, Salz, Sesamöl eine Salatsauce rühren. Ingwer und Knoblauch von der Schale befreien und sehr klein hacken, je die Hälfte unter die Salatsauce rühren. Den Koriander klein hacken und ebenfalls unterziehen, dann das Linsengemüse darin auf die andere Seite drehen.

Den Blattsalat zerpflücken, abspülen, trockenschleudern und auf Tellern anrichten. Den Schnittlauch in Rollen schneiden. Die Krebsschwänze von der Schale befreien und der Länge nach halbieren. Die Därme entfernen, Krebsschwänze abspülen und abtrocknen.

Krebsschwänze im Öl (2) bei mittlerer Hitze von jeder Seite knapp 2 Min. schonend rösten, mit Salz und dem übrigen Ingwer und Knoblauch würzen. Mit den Linsen anrichten und mit Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfer Linsensalat Mit Riesengarnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche