Scharfer Feuertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Becher (580 ml) Ananas
  • 3 Paprikas (z. B. grün, gelb und rot)
  • 250 g Champignons (klein)
  • 4 md Zwiebel
  • 1000 g Ausgelöster magerer Schweinenacken
  • 1 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 EL klare Suppe
  • Cayennepfeffer od. Chili-Gewürz
  • Sauerrahm, evtl
  • Petersilie zum Garnieren, evtl

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Ananas abrinnen, Saft auffangen. Ananas in Stücke schneiden. Paprika reinigen, abspülen und abschneiden. Schwammerln reinigen, vielleicht abspülen. Zwiebeln abschälen, in Spalten schneiden. Fleisch abspülen, abtrocknen, würfeln.

2. Öl im Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Schwammerln kurz mitbraten. Paradeismark mit anschwitzen. Paprika und Ananas dazugeben.

3. 3/4 Liter Wasser und ein Achtel Liter Ananassaft aufgießen. klare Suppe untermengen und aufwallen lassen. Zugedeckt im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 175 Grad / Umluft: 150 Grad / Gas: Stufe 2) zirka 2 Stunden dünsten. Die Suppe feurig nachwürzen. Evtl. Mit saurer Schlagobers und Petersilie garnieren.

Dazu passen Brot oder evtl. Nudeln.

Dauer der Zubereitung: 2 1/2 Stunden

670 2810 51 36 30

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfer Feuertopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche