Scharfer Eintopf von Fisch, Krebsschwänze und Wurst

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Fischfilet
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 8 Krebsschwänze, ohne Schale, mit Kopf
  • 4 Kleine Bratwürste
  • 2 Frühlingszwiebeln, geputzt, in groben Ringen
  • 3 Paradeiser, gehäutet, entkernt, in Würfel geschnitten
  • 2 EL Oliven
  • 2 Rote Paprikas, sehr fein geschnitten
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • Tabasco
  • Öl (zum Braten)
  • Pfefferschoten

1. Fischfilet in große Stückchen teilen

2. Sesamöl, Sojasauce, durchgepresste Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer mischen.

3. Krebsschwänze und Fisch darin eine halbe Stunde einmarinieren.

4. Bratwürstchen, Fischfilet und Krebsschwänze der Reihe nach in Öl anbraten und warm halten.

5. folgend im heissen Bratfett die Frühlingszwiebeln anschwitzen, Paradeiser, Paprika und Oliven dazugeben und kurz mitdünsten.

6. klare Suppe und die übrige Marinade aufgießen.

7. Mit ein wenig Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Tabasco scharf nachwürzen.

8. Fisch, Würstchen und Krebsschwänze zum Gemüse Form, vorsichtig durchrühren, erhitzen und auf aufgeheizten Tellern zu Tisch bringen.

9. Mit roten Pfefferschoten dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfer Eintopf von Fisch, Krebsschwänze und Wurst

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche