Scharfer Duftreis mit Marillen-Paradeiser-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Marillen (getrocknet)
  • 150 ml Gemüsefond
  • 30 g Ingwer (Knolle)
  • 100 g Kokosette
  • 4 Kleine, rote Chilischoten
  • 25 g Butterschmalz
  • Salz
  • 2 Sternanis
  • 200 g Basmatireis
  • 20 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Paradeiser (geschält)
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Schwarzkümmel
  • 2 EL Estragon (Blätter)
  • 50 g Cashewkerne
  • 0.5 Teelöffel Currypulver (scharf)

Die Marillen halbieren und im Gemüsefond 1 Stunde ausquellen. Den Ingwer von der Schale befreien, grob hacken, mit Kokosette in 1l Wasser Form und bei geschlossenem Deckel bei geringer Hitze köcheln lassen. Jetzt in ein Sieb Form, Kokosmilch auffangen, Kokosette auspressen.

Die Chilies entkernen, in einem Viertel des Butterschmalzes anrösten und mt Salz und Sternanis in die Milch Form. Den Langkornreis einstreuen und bei geschlossenem Deckel 25 min machen, die Butter unterziehen.

Den Knoblauch schälen, in Scheibchen schneiden und in 3/5 des Butterschmalzes anbraten. Marillen und Fond hinzfügen und dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Paradeiser ohne den Dosensaft hinzfügen und grob zerkleinern. Mit Salz und Kreuzkümmel würzen.

Cashewkerne im übrigen Butterschmalz anrösten, mit Curry, Salz und Schwarzkümmel würzen und über den Langkornreis streuen. Den Estragon hacken und unter das Gemüse ziehen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfer Duftreis mit Marillen-Paradeiser-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche