Scharfe Suppe mit Apfel und Getrockneter Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Mittelgrosse Zwiebel in Würfeln
  • 2 Peporoni fein geschnitten (vielleicht mehr)
  • 7 Knoblauchzehen fein gewürfel (vielleicht mehr
  • 2 md Äpfel abgeschält, entkernt und gewürfelt (vielleicht mehr
  • 1000 ml Wasser
  • 1 EL Walnussöl
  • 1 Gute handvoll getrocknete Zucchini
  • 2 EL Suppenwürze mit ein klein bisschen Süsse (z.B. Frugola)
  • Pfeffer
  • Salz

Die gewürfelte Zwiebel, mit den feingeschnittenen Peporoni und den fein gewürfelten Knoblauchzehen im Öl glasig weichdünsten. Die getrockneten Zucchini und die gewürfelten Äpfel hinzfügen und was dann am Boden hineinhängen bleibt ein klein bisschen braun werden lassen. Mit Wasser löschen - 4 TL Gemüsesuppe dazu. 1 EL Walnussöl dazu.

20 min auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Der Apfel macht die Suppe sämig, die Peporoni bringt die Schärfe, der Knoblauch rundet ab und die Zucchini bringen den Biss. Über übermässiges Knoblaucharoma hat sich zu meiner Überraschung ebenfalls keiner beschwert - weder die Gäste - noch die Kollegen einen Tag später.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfe Suppe mit Apfel und Getrockneter Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche