Scharfe Pizza-Monde

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 0.35 kg Vollkornmehl
  • 0.15 kg Topfen (mager)
  • 5 Esslöffel Öl
  • 1 Ei
  • 3 Esslöffel Kuhmilch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Backpulver
  • 2 Zwiebel
  • 1 Tasse Passierte Paradeiser (375 ml)
  • Küchenkräuter der Provence
  • Pfeffer, Chili-Gewürz
  • 0.5 kg Gouda
  • 50 gramm Gek. Schinken
  • Grüne Monde:
  • 1 Paprika
  • 1 Staudensellerie
  • 5 Oliven (entsteint)
  • Rote Monde:
  • 1 Paprika
  • 2 Paradeiser
  • Gelbe Monde:
  • 1 Paprika
  • 1 Becher Ananas (Stücke)
  • 1 Becher Kukuruz

Vollkornmehl, Topfen, Öl, Kuhmilch, Ei, Salz, Backpulver zu Teig zusammenkneten, auswalken. Mit kleinem Teller Kreise durchstechen, von den Kreisen 1 Stück klein kleinschneiden, dass Monde entstehen. Für den Belag Zwiebeln in Würfel kleinschneiden. Passierte Küchenkräuter, Paradeiser, Pfeffer, Chili-Gewürz zu Sosse mischen, auf Monde geben. Gouda reiben, mit Zwiebeln, Schinkenwürfel auf Pizza geben. Paprikas in Streifchen kleinschneiden. Sellerie in kleine Stückchen, Oliven in Ringe, Paradeiser in Scheibchen kleinschneiden. Kukuruz, Ananas abrinnen. Bestandteile auf die Monde auftragen. Bei 200 Grad 20 min im Backofen backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfe Pizza-Monde

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche