Scharfe Kressesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schalotten
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 10 g Butter
  • 3 Eidotter
  • 1 Handvoll Bunnenkresse
  • 0.5 Kästchen oder 25 g Gartenkresse
  • 750 ml Hühnerbouillon
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • Salz

Die abgeschälten Schalotten und die abgespülte, trockengeschwenkte Petersilie hacken. In der Butter unter häufigem Rühren glasig rösten. Die Brunnenkresse auslesen, ausführlich abbrausen und abtrocknen. Die Blätter von den Stielen zupfen und in schmale Streifen schneiden. Die Kresseblättchen klein schneiden, abbrausen und abrinnen. Eidotter in einem Stieltopf mixen, dann nach und nach die Hühnerbouillon einlaufen. Die Suppe unter durchgehendem Schlagen mit dem Quirl erhitzen, jedoch nicht zum Kochen bringen. Darauf das Schlagobers hinzufügen, dabei immer weiter aufschlagen. Die Suppe mit Salz nachwürzen, die angedünstete Schalotten-Petersilie-Mischung und die Kresse einfüllen. Die Suppe in vorgewärmte Suppentassen befüllen und auf der Stelle zu Tisch bringen. Dazu schmecken geröstete, mit Knoblauch abgeriebene Käsestangen beziehungsweise Weissbrotscheiben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfe Kressesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche