Scharfe Kreolen-Reispfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Fischfilet (z.B. Seelachs oder Seeteufel)
  • 200 g Tintenfischtuben
  • 12 Riesengarnelen in Schale
  • 2 Paprika
  • 1 lg Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • Cayennepfeffer
  • Meersalz
  • 400 g Risotto und Paella Langkornreis
  • 2 Chillis, getr.
  • 1 Becher Kichererbsen
  • 1000 ml Rindsuppe ((Instant), circa)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 12 Miesmuscheln

1. Fisch, Tintenfischtuben und Krebsschwänze abspülen, abtrocknen. Fisch in mundgerechte Stückchen schneiden. Paprika abspülen, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln sowie Knoblauchzehe abziehen und hacken. In einer tiefen Bratpfanne 2 El Öl erhitzen und der Reihe nach Fisch, Paprika, Tintenfischringe und Krebsschwänze von beiden Seiten etwa 4-5 min rösten, dabei mit Cayennepfeffer und Salz würzen, herausnehmen.

2. Restliches Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Langkornreis, dazugeben und mitbraten. Chillischoten, Cayennepeffer und Kichererbsen zufügen. Mit Rindsuppe und Saft einer Zitrone löschen, aufwallen lassen und 10 Min. leicht wallen. Fisch, Abschmecken, Krebsschwänze und Paprika darauf anordnen und weitere 10 Min. ziehen.

3. In der Zwischenzeit Miesmuscheln putzen, und in Salzwasser garkochen, bis sich die Muscheln ganz geöffnet haben. Den Deckel abnehmen (Geschlossene Muscheln entfernen). Den Langkornreis mit Muscheln garnieren.

1/08/13/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfe Kreolen-Reispfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche