Scharfe Henderl-Snacks

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchbutter-Baquettes
  • Aus dem Kühlregal
  • 1 Hähnchenbrustfilets (600 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikaschoten
  • 1 Esslöffel Speiseöl
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Chilischoten
  • 1 Chilischoten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Butter
  • 75 milliliter Gemüsebouillon
  • 50 gramm Kräuterbutter
  • 1 Becher Ananas (315 ml)

Die Baquettes nach Packungsanleitung kochen, in Scheibchen kleinschneiden und auf einer Platte auftragen. Hähnchenbrustfilet abspülen, abtrocknen, mit Salz, Pfeffer und Paprikaschote würzen, in erhitztem Öl brutzeln und in Scheibchen kleinschneiden. Lauchzwiebeln und Chilischoten reinigen und abspülen.

Lauchzwiebeln in Chilischoten und Ringe würfeln. Knofel abziehen und zerdrücken. Alles in Butter dämpfen, mit Bouillon löschen, fünf Min. auf kleiner Flamme sieden, danach kalte Kräuterbutter flöckchenweise darunterschlagen. Ananas abrinnen lassen und in Stückchen kleinschneiden. Ananasstücke und Hähnchenbrustscheiben auf die Baquette-Scheibchen setzen und die Sosse darübergeben.

Apotheken-Illustrierte Ausgabe 9/98

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfe Henderl-Snacks

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche