Scharfe Fischsuppe mit Frühlingszwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Fischfilet (Dorsch, Kabel
  • Jau, Rotbarsch)
  • 2 EL Essig
  • 400 ml Fischfond (im Glas)
  • 600 ml Wasser
  • 2 Teelöffel klare Suppe (gekörnte)
  • 2 Bund Jungzwiebel
  • 2 Kleine rote Peporoni
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Sojasauce (oder 4...)
  • 1 EL Maizena (Maisstärke) (oder 2..)
  • 3 EL Öl
  • 0.5 Bund Dille

Das Fischfilet abbrausen, abtrocknen und mit dem Essig säuern. Den fischfond mit dem Wasser und der gekörnten klare Suppe aufwallen lassen.

Die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in schmale Ringe schneiden. Peporoni der Länge nach aufschneiden. Kerne entfernen. Anschließend abspülen und in kleine Stückchen schneiden. Zusammen mit den Frühlingszwiebeln in die klare Suppe Form und 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Fischfilet in Stückchen schneiden, mit der Sojasauce beträufeln und in Maizena (Maisstärke) auf die andere Seite drehen. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Fischstücke kurz darin anbraten, dann in die Suppe gebgen. Den Dill abspülen, trockenschwenken und hacken. Die Fischsuppe mit dem Dill bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharfe Fischsuppe mit Frühlingszwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche