Scharf gewürzte Hendlteile mit Chillies

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Henderl; in kleinen Scheibchen
  • 115 g Getrocknete rote Chillies (2 cm Stückchen); (*)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 5 Pfeffer (gemahlen)
  • 1 EL Stärkemehl; vermengt mit
  • 0.5 Tasse Wasser
  • 5 EL Öl

Gewüzmischung:

  • 2 Teelöffel Sojasauce (hell)
  • 1.5 Teelöffel Sojasauce (dunkel)
  • 1 Teelöffel 5-Gewürz-Pulver; bei dem Chinesen erhältlich
  • 2 Teelöffel Glutamat (nach Wunsch)
  • 1 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Reiswein; nach Lust und Laune

Die Ingredienzien der Kräutermischung werden vermischt und zur Seite gestellt. Ein Fünftel des Öls erhitzen, die roten Chillies darin durchbraten und noch mal aus der Bratpfanne nehmen. Daraufhin das übrige Öl erhitzen, den Knoblauch und den zerstossenen oder gemahlenen Pfeffer darin anbraten. Die Hähnchenstücke hinzfügen und 2-3 Min. mitbraten. Daraufhin werden die Chillies und Gewürze daruntergemischt.

Unter durchgehendem Rühren rösten, bis alle Hähnchenstücke von Gewürzen umhüllt sind. Die Stärkemehl-Wasser-Mischung dazugeben und rasch bei reduzierter Temperatur durchrühren und bei durchgehendem Umrühren noch ein paar Min. Köcheln. Heiss mit Langkornreis zu Tisch bringen.

(*) Rudolf Schnapka: Laut Originalrezept stimmt die Chilies-Masse.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scharf gewürzte Hendlteile mit Chillies

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche