Schaltennosen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl
  • 4 Eier
  • 3 Eidotter
  • 350 g Topfen
  • 1 Zitrone
  • 100 g Rosinen
  • 2 EL Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Safran
  • 1 Prise Salz

(*) Kochen wie in Ostpreussen Die 4 Eier mit 2 El Wasser verrühren, leicht mit Salz würzen und mit dem Mehl zu einem festen, aber geschmeidigen Nudelteig zubereiten.

Topfen und Butter miteinander kremig rühren. Zucker, Safran, Eidotter, die eingeweichten Rosinen hinzfügen und mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Den Nudelteig dünn auswalken und Quadrate mit 12 cm Kantenlänge ausrädeln. In die Mitte jeweils 1 El Topfencreme Form. Die Quadrate zu dreieckigen Taschen zusammenfalten. Die Ränder mit lauwarmem Wasser benetzen und zusammendrücken.

In einem möglichst breiten Kochtopf Wasser mit wenig Salz zum Kochen bringen, die Teigtaschen (nur so viele, dass sie sich nicht berühren) einfüllen und gar ziehen. Vor dem Servieren mit Zucker und Zimt überstreuen und mit brauner Butter begießen. Heiss dienieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Schaltennosen

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 04.12.2013 um 13:08 Uhr

    hab ich noch nie gehört....hm

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte