Schalotte - Allium L. var. ascalonicum Backer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Schalotte
  • Allium L. var. ascalonicum Backer
  • Eschlauch
  • Askalonische Zwiebel
  • Skalotte
  • Schlutte
  • Abschlag
  • Aschlauch

Wild kommen Schalotten in Vorderasien und im Orient vor. Vermutlich wurden sie schon im Mittelmeergebiet, im Kreta der alten Griechen genutzt. Die schriftlichen Hinweise sind aber nicht eindeutig, sie könnten sich genauso auf die normale Küchenzwiebel beziehen. Ihre Geschichte in Europa verläuft wenigstens seit dem Fruehmittelalter parallel zur Küchenzwiebel. In den karolingischen Verzeichnissen werden sie unter dem Namen 'ascalonias' neben der Küchenzwiebel 'cepas' genannt. Der Name kommt vermutlich von der Stadt Askalon im heutigen Israel. Dort stiessen die Kreuzfahrer auf die Schalotten und brachten sie wohl ein zweites Mal in unser Gebiet.

Kulturelle Bedeutung und Verwendung - Schalotten sind feiner als Zwiebeln. Ihr Aroma ist stärker und süsser, deshalb werden sie vor allem in der französischen Küche der normalen Küchenzwiebel vorgezogen. Ihre kleinen, unregelmässig geformten Teilzwiebeln sind jedoch ein klein bisschen aufwendiger zu zubereiten. Deshalb sind sie in der modernen Gastronomie nur noch in sehr gehobener Klasse in Verwendung, und aus demselben Grund ziehen ebenfalls die meisten Hausfrauen und Hausmänner die einfache Küchenzwiebel vor.

Äussere und innere Merkmale - Die Schalotte wird im Herbst oder im Frühling gesteckt. Die Pflanze ist ausdauernd, wird ungefähr 20 cm hoch und bildet hohle Stengel, die nicht aufgeblasen sind. Bis zum folgenden Sommer bildet sie fünf bis sieben neue Schalottenzwiebeln, die ungefähr im Juli geerntet werden, nachdem das Laub verwelkt ist.

Die Schalotten entwickeln mehrere ungleich große, länglich-eiförmige, meist leicht schiefe Nebenzwiebeln, die wie in einem Nest beieinander liegen und aus mehreren Teilzwiebeln zusammengesetzt sind. Diese sitzen einer nach oben gewölbten Scheibe auf.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schalotte - Allium L. var. ascalonicum Backer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte