Schafskäseterrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Schafskäse
  • 250 ml Joghurt (aus Schafsmilch)
  • 1 TL Rosmarin (frisch, fein gehackt)
  • 5 Blätter Gelatine
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Milch

Zur Dekoration:

Für die Schafskäseterrine die Terrinenform (Inhalt ca. 750 ml) mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen.

Den Schafskäse durch ein feines Sieb streichen und mit Joghurt, Salz, Pfeffer und Rosmarin gut verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers schlagen und kühlstellen.

Die Milch erwärmen, Gelatine gut ausdrücken, darin auflösen und mit 2 EL von der Käsemasse verrühren, die übrige Masse zügig einrühren, Schlagobers unterheben.

Die Masse in die vorbereitete Form füllen, glatt verstreichen und mit Frischhaltefolie zugedeckt ca. 6 Stunden kühlstellen. Salatherz vierteln, waschen und gut abtropfen lassen.

Weinessig mit Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen, Öl unter ständigem Rühren zugießen. Terrine aus dem Kühlschrank nehmen, stürzen und die Folie entfernen.

Terrine in Scheiben schneiden, mit den Salatherzen und der Marinade anrichten - am Schluss mit Balsamicoessig beträufeln.

Tipp

Zur Schafskäseterrine passen hervorragend gebratene Kirschtomaten und Fladenbrotstreifen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Schafskäseterrine

  1. Illa
    Illa kommentierte am 05.04.2016 um 18:29 Uhr

    Auch wenn die "Terrinenform" eine Innenseite hat, reicht ihr ein "n"

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 06.04.2016 um 10:21 Uhr

      Liebe Illa! Vielen Dank für den Hinweis! Sie haben natürlich recht! Wir haben das soeben korrigiert! Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 05.02.2016 um 11:28 Uhr

    könnte mir die Grundzutaten auch sehr gut passend für eine süße Variante vorstellen!

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 02.09.2014 um 06:21 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche