Schafskäsefladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Türkische Fladen oder evtl. Palatschinken ohne Eigel
  • 200 g Faschiertes Schafsfleisch
  • 80 g Paradeiser (getrocknet, eingelegt)
  • 1 Zucchini
  • 10 Oliven
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Senf (süss)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 40 g Schafskäse (gerieben)
  • 2 EL Crème fraîche

Die Gemüse und die Zwiebel in gleichmässige Streifchen oder Würfel schneiden. Etwas Öl der eingelegten Paradeiser in einer Bratpfanne erhitzen und das Schafsfleisch "bröselig" anbraten. Die Fenchelsamen kurz mitrösten. Die Gemüse etwa 2min mitrösten und mit einer Prise Zucker karamellisieren. Den Senf dazugeben und von dem Küchenherd nehmen.

Etwas abkühlen und die Crème fraîche untermengen. Die geschnittenen Oliven und vielleicht ein paar Kreuzkümmel bzw. Küchenkräuter unterziehen. Die Fladen auf ein Blech legen und mit der abgeschmeckten Menge belegen. Mit dem geriebenen Käse überstreuen und zuklappen bzw. zu Röllchen formen.

Bei ca. 160 C° im Rohr fertig backen, aufschneiden und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schafskäsefladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche