Schafsfueschtli mit Gugummere und Härdoepfel - Bern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Lammgigot Lammschulter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf
  • Rosmarin
  • Öl
  • 1 lg Salatgurke flach die Gugummere!
  • 800 g Erdäpfeln (geschwellt)
  • Butter

Den Gigot herzhaft mit Pfeffer, Salz, Senf und Rosmarin einreiben. ein paar Tropfen Öl darüber gleichmäßig verteilen und über einer feuerfesten geben am Spiess rösten (jeweils nach Grösse 1 1/2 bis 2 Stunden).

In der Zwischenzeit die Gurke scheibeln, mit Salz würzen, stehen, dann gut ausgedrückt in die Form unter den Gigot Form. Nach 20 Min. die abgeschälten, gescheibelten Erdäpfeln ebenfalls in die Form gleichmäßig verteilen. Mit Pfeffer überstreuen und mit einigen Butterflocken belegen. Die Platte von Zeit zu Zeit drehen, damit das Gigotfett regelmässig verteilt auf Gurken und Erdäpfeln tropfen kann.

Den Gigot vor dem Aufschneiden zehn Min. ruhen, dann tranchiert auf dem Gemüse zu Tisch bringen.

dem

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schafsfueschtli mit Gugummere und Härdoepfel - Bern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche