Schafkäsecreme Im Paprikamantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 3 Rote Paprikas; oder evtl. mehrere kleine

Creme:

  • 60 g Schalotten
  • 0.5 Bund Thymian
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Bund Basilikum
  • 750 g Feta-Schafkäse
  • 250 g Topfen (20%)
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 100 g Oliven (klein)

Paprikas abbrausen, halbieren, Stielansatz, Kerne und Trennwände entfernen. Paprikahälften der Länge nach halbieren und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Unter dem aufgeheizten Bratrost oder evtl. im auf höchster Stufe aufgeheizten Backrohr so lange rösten, bis die Paprikahaut schwarze Blasen wirft. Schoten in einen Tiefkühlbeutel Form und verschließen. Nach zehn Min. herausnehmen und die Haut entfernen. Schoten eine Nacht lang in einem rostfreien Sieb abrinnen. Mit Küchenpapier abtrocknen. Eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Savarin- oder evtl. Pufferform (26 cm) mit den Paprikastücken ausbreiten.

Für die Krem: Die Schalotten abziehen und fein in Würfel schneiden. Zusammen mit den abgezupften Thymianblättchen im zerlassenen Fett glasig weichdünsten und ein wenig auskühlen. Basilikumblätter in Streifchen schneiden. Zerbröckelten Schafkäse mit dem Schneidstab des Mixers zermusen. Schalotten-Thymian-Basilikum, Topfen, Mischung und Olivenöl hinzfügen und unterziehen. Mit Pfeffer nachwürzen.

Die Krem auf die Paprikastücke geben und gleichmässig in der geben verstreichen. Mindestens zwei Stunden im Kühlschrank fest werden. Auf eine Platte stürzen und die Folie entfernen. Die schwarzen Oliven kommen in die Mitte der Käsecreme.

Nährwerte: je Einheit etwa 240 Kalorien, 19 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schafkäsecreme Im Paprikamantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche