Schäuferle - gepökeltes geräuchertes Schulterstück von dem Schwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Schäuferle,
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser

Das Schäuferle ist ein Stück von dem Schwein und zwar aus der Schulter. Durch den Schulterknochen sieht es so wie eine Schaufel aus. Das Fleischstück ist jedoch ohne Schweineschwarte.

Das Schäuferle mit Salz und Pfeffer überstreuen und in die Fettpfanne des auf 220 Grad aufgeheizten Backofens legen.

Mit ein wenig heissem Wasser begießen. Mit dem ausgetretenen Fleischsud den Braten zwischendurch fleissig begiessen. Sobald das Fleisch eine schöne Farbe hat, vielleicht noch ein wenig Wasser dazugeben. Die Garzeit beträgt ungefähr 1 Stunde. Zum Schäuferle werden Kartoffelknödel, Blaukraut oder evtl. Krautsalat gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schäuferle - gepökeltes geräuchertes Schulterstück von dem Schwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche