Schäfer-Pastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 145 g Kartoffelstockflocken
  • 2 Eidotter
  • 600 g Lammvoressen oder Rindsvoressen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 25 ml Olivenöl
  • 100 g Rüebliwuerfel
  • 80 g Sellerie (gewürfelt)
  • 100 g Champignons
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 100 ml Rotwein
  • 300 ml Bratensauce
  • 1 Teelöffel Thymian (gehackt)
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 50 g Gruyère (gerieben)
  • 20 g Butter

Den Kartoffelstock (*) noch Anleitung auf der Packung machen (oder Kartoffelpüree-Reste verwenden). Die Eidotter daruntergeben.

Das Voressen mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Speckwürfeln im Olivenöl anbraten. Champignons, Zwiebel, Gemüse und Knoblauch kurz mitdünsten. Mit dem Rotwein sowie der Bratensauce löschen. 1 1/2 bis 1 3/4 Stunden dünsten. Zuletzt die Küchenkräuter beigeben und nachwürzen. (**) In eine Auflaufform befüllen, den Kartoffelstock darüber gleichmäßig verteilen, mit dem Käse überstreuen und mit Butterflöckchen belegen. Im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten in etwa Zwanzig min überbacken.

(*) Kartoffelstock, schweizerisch für Kartoffelpüree.

(**) Hierzu kann man selbstverständlich auch Reste von Voressen, Ragout o. Ae. Verwenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schäfer-Pastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche