Schabziger Spätzli auf Wintergemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 lg Eier
  • 250 ml Wasser (Menge anpassen)
  • 100 g Schabziger
  • 1 EL Butter (flüssig)
  • 600 g Wintergemüse z.B. Topinambur, Stachys
  • Pfälzer, Pastinaken, Wirz
  • Rüebli, blanchierter Porree
  • Butter
  • 20 g Winterspinat; gewaschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Für den Teig Salz zum Mehl Form. Eier und Wasser gemeinsam mixen, zum Mehl Form und gut durchrühren. Den Schabziger beifügen und dreissig min stehen.

Teig portionsweise auf ein Brett Form und mit dem Spachtel in das kochende Salzwasser werfen. Sobald die Spätzli aufsteigen, mit der Schaumkelle herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken. Herausnehmen, abrinnen und in eine Schüssel Form. Butter über die Spätzli gleichmäßig verteilen und vermengen.

Wintergemüse in Stückchen schneiden und in der Butter weich weichdünsten. Gegen Schluss den Spinat dazumischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Spätzli in Butter goldbraun rösten und auf dem Gemüse auf heißen Tellern anrichten.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schabziger Spätzli auf Wintergemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche