Scampis auf Mariniertem Stangenspargel mit Mango-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Garnelen (ohne Schale)
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 1 EL Mango-Chutney
  • 2 EL Apfelsaft
  • 350 g Stangenspargel
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Teelöffel Rapsöl
  • 3 Kerbel
  • 20 ml Balsamicoessig (weiss)
  • 1 EL Rapsöl (kalt gepresst)
  • Pfeffer
  • Salz

Stangenspargel dünn abschälen, Enden klein schneiden, Stangenspargel in leichtem Salzwasser, Zucker und ein kleines bisschen Öl al dente machen, herausnehmen und mit geeistem Wasser abschrecken - Stangenspargel diagonal durchschneiden.

Scampis am Rücken aufschneiden, Darm entfernen, auswaschen und trocken reiben. Apfelsaft und Mango-Chutney gut durchrühren.

Aus 1/8 l Spargelfond mit Balsamessig, Öl und Kerbel eine Marinade bereiten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und den Stangenspargel damit einmarinieren.

Öl erhitzen, Scampis einlegen und auf beiden Seiten rösten. Scampis mit der Mango-Apfelsaftmischung löschen, kurz ziehen und herausnehmen.

Anrichten:

Stangenspargel auf Tellern gleichmäßig verteilen, Marinade darüber Form und die Scampis darauf setzen.

213 Kcal - 11 g Fett - 24 g Eiklar - 5 g Kohlehydrate - 0 Be (Broteinheiten)

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scampis auf Mariniertem Stangenspargel mit Mango-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche