Scaloppine al Marsala - Kalbsschnitzel In Marsala

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Kalbsschnitzel, 1 1/2 cm dick geschnitten und auf 1/2 cm breitgeklopft
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Mehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 0.5 Tasse Marsala (trocken)
  • 0.5 Tasse Hühner- bzw. Rinderbouillon frisch, aus der Dose, aus einem Würfel bzw. Instant-klare Suppe
  • 4 EL Butter

Die Schnitzel mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, dann in Mehl auf die andere Seite drehen und das überschüssige Mehl gut abschütteln. In einer schweren Stielpfanne von 25 bis 30 cm ø zwei El Butter mit 3 El Öl mässig erhitzen. Wenn der Schaum sich gelegt hat, jeweils 3 bis 4 Schnitzel in die Bratpfanne Form und zirka 3 Min. auf jeder Seite braun werden lassen. Daraufhin auf einen Teller legen. Das Fett bis auf eine schmale Schicht aus der Bratpfanne abschütten, den Marsala und ein Viertel Tasse Hühner- beziehungsweise Rinderbouillon dazugeben und die Flüssigkeit zirka 1-2 Min. bei großer Temperatur stark machen. Den Saucenfond von den Seiten und dem Boden der Bratpfanne ab-kratzen und einrühren. Das Kalbfleisch noch mal zurück in die Bratpfanne Form und bei schwacher Temperatur 10 bis 15 Min. dünsten und das Fleisch gelegentlich mit den Bratensaeften begiessen. Zum Anrichten die Schnitzel auf eine vorgewärmte Platte legen. ein Viertel Tasse Suppe zu der in der Bratpfanne verbliebenen Sauce zufügen, kurz aufwallen lassen und mit dem Bratenfond mischen.

Wenn die Sauce beträchtlich eingekocht und sirupartig ist, nachwürzen und vielleicht nachwürzen. Die Bratpfanne von der Kochstelle nehmen, 2 El weiche Butter hineinrühren und die Sauce über die Schnitzel gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Scaloppine al Marsala - Kalbsschnitzel In Marsala

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche