Scaloppine Al Limone - Zitronenschnitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 sm Kalbsschnitzel (á 80g)
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1000 g Blattspinat
  • 2 EL Pinienkerne
  • 30 g Parmesankäse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Wermut
  • Zucker
  • Rosmarin

1. Schnitzel spülen und abtrocknen. Zitronenschale, -saft und 2 EL Olivenöl durchrühren. Über die Schnitzel gießen. Abgedeckt zirka eine halbe Stunde einmarinieren.

2. Spinat ausführlich abspülen und reinigen. Tropfnass in einen großen Kochtopf Form. Abgedeckt bei mittlerer Hitze 5-10 min zusammen fallen, dabei ab und zu umrühren.

3. Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten, Parmesankäse reiben. Knoblauchzehen abziehen, in Scheibchen schneiden.

4. Spinat auf ein Sieb Form, gut abrinnen. 30g Butter und 2 EL Öl (bei 4 Leute) erhitzen. Knoblauch kurz darin andünsten. Spinat dazugeben, etwa 10 Min. weichdünsten.

5. Schnitzel aus der Marinade nehmen, Marinade behalten, abtrocknen. Schnitzel im übrigen heissen Öl von jeder Seite 2 min anbraten. Salzen und mit Pfeffer würzen. Aus der Bratpfanne nehmen.

6. Marinade und Wermut in das Bratfett Form, zum Kochen bringen.

Restliche Butter unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen. Schnitzel wiederholt einfüllen, erhitzen.

7. Spinat mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Mit Pinienkernen und Parmesankäse überstreuen. Schnitzel und Spinat anrichten. Nach Lust und Laune mit Zitronenscheibchen und -schale garnieren.

Dazu frisches italienisches Weissbrot.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Scaloppine Al Limone - Zitronenschnitzel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche