Sbrinz-Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Pflücksalat (oder Spinat)
  • 150 g Sbrinz (oder Parmesan)
  • 40 g Bündnerfleisch
  • 5 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 2 EL Aceto Balsamessig (Balsamessig Essig)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Blattsalat reinigen, abspülen und gut trockenschleudern. Knoblauchzehe abziehen und Teller mit der Knoblauchzehe einreiben. Den Blattsalat auf die Teller gleichmäßig verteilen. Den Essig mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer durchrühren und das Öl nach und nach darunterschlagen. Etwas von dieser Marinade über den Salat gießen. Den Sbrinz mit dem Käsehobel in hauchdünne Scheibchen teilen und auf dem Blattsalat anrichten. Das Bündner Fleisch in schmale Streifen schneiden, über den Käse streuen und alles zusammen mit der übrigen Marinade beträufeln. Vor dem Servieren von Neuem mit ausreichend Pfeffer aus der Mühle übermahlen.

er leicht zu hart und lässt sich nicht mehr hobeln, sondern nur noch raspeln. Besitzen Sie keinen passenden Hobel, bitten Sie am besten Ihren Händler, den Käse für Sie hauchdünn zu schneiden. Statt Sbrinz können Sie ebenso gut einen Bergkäse bzw. milden Pecorino nehmen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sbrinz-Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche