Sberbackener Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Blattspinat
  • 1 sm Zwiebel
  • 2 Koblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 80 g Topfen (mager)
  • 1 Ei
  • 4 EL Milch (3.5%)
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 1 EL Butter

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Den Blattspinat auslesen und reinigen, dabei die groben Stiele abbrechen. Den übrigen Spinat ausführlich abspülen. Die Zwiebel sowie die Knoblauchzehen abschälen und fein würfeln.

Eine feuerfeste Platte mit wenig Öl einpinseln. Das übrige Öl in einem großen Kochtopf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Den tropfnassen Spinat dazugeben und alles zusammen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Spinat unter gelegentlichem Umrühren zusammen fallen.

Den Spinat mit den Zwiebeln und dem Knoblauch ine einem Sieb abrinnen. Danach mit zwei Esslöffeln von dem Gemüse längliche Nockerl abstechen. Diese auf die gefettete Platte setzen.

Den Topfen mit Ei, Milch und Parmesan glattrühren und auf dem Spinat verteileb. Die Butter in Flöckchen daraufgeben. Den Spinat im Herd auf der obersten Schiene ungefähr 5 Min. überbacken.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sberbackener Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche