Saziwi - Pute mit Walnusssosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Küchenfertige Babypute (etwa 2, 5 kg)
  • Salz
  • 400 g Zwiebel
  • 250 g Walnüsse
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Weinessig
  • 1 EL Paprika (edelsüss)
  • 2 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Ingwerpulver
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel gemahlene Nelken

Pute unter fliessendem Wasser abspue len. Knapp mit Wasser bedeckt aufwallen lassen. Im geschlossenen Kochtopf eine halbe Stunde machen. Zwischendurch abschäumen.

Die Pute aus der klare Suppe nehmen. Rundherum mit Salz würzen und in die Fettpfanne des Backofens legen. In das kalte Backrohr schieben, auf 200 °C /Gas Stufe 3 schalten und ca. eineinhalb Stunden rösten.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden, Walnüsse mahlen. Die Hälfte der Zwiebeln, zerdrückte Knoblauchzehen und Essig hinzfügen. Mit Salz, Edelsüss-Koriander, Paprika, Ingwer, Zimt und gemahlene Nelken würzen. Bei kleiner Temperatur unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen. Dabei nach und nach 3/8 l Putenbruehe zugiessen. Die Soße muss zähflüssig sein.

Pute zerteilen, in eine Schüssellegen und mit den übrigen Zwiebelwürfeln überstreuen. Heisse Soße darüber gießen.

Dazu: Maisbrei oder Langkornreis.

Pro Person in etwa 3453 Joule/825 Kalorien

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saziwi - Pute mit Walnusssosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche