Savarin mit Traubenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 0.15 kg Butter
  • 0.25 kg Mehl
  • 2 dag Germ;; oder evtl. 1 Beutel Trockenhefe a 7 g
  • 0.1 kg Zucker
  • Salz
  • 0.125 l Kuhmilch
  • 4 Eier (Klasse M)
  • 0.5 kg Weintrauben
  • 0.5 kg Weintrauben
  • 1 l Traubensaft
  • 20 gramm Vanillepuddingpulver
  • 4 Esslöffel Apfelsinen (Saft)
  • 1 Apfelsine; die Schale spiralförmig abgesc
  • 1 Zimt (Stange)
  • 0.2 l Weisswein
  • 0.1 l Orangenlikör
  • 0.1 kg Orangenkonfitüre

1. Butter schmelzen lassen, erkalten lassen. Mehl in eine ausreichend große Schüssel seihen.

Germ in eine Ausbuchtung in der Mehlmitte bröckeln (oder Trockenhefe unter das Mehl vermengen). 40 g Zucker, 1 Prise Salz, lauwarme Kuhmilch als dito die Eier in Backschüssel einfüllen. Bestandteile zu einem flüssigen Teig mischen, dazu nach und nach die zerlassene Butter dazugeben. Teig mit einem nassen Geschirrhangl abgedeckt an einem warmen Ort auf das zweifache Volumen aufgehen lassen (ca. eine halbe Stunde ).

2. Trauben abspülen, reinigen, halbieren und evtl. entsteinen. 50 ml Traubensaft aufwallen lassen. Orangensaft und Puddingpulver mischen, unter den Traubensaft aufrühren, abermals kurz aufwallen lassen. Trauben dazumischen und auskühlen.

3. Teig mit einem Kochlöffel ein weiteres Mal ordentlich durchschlagen. In eine gefettete Savarinform (1 ein Viertel l Inhalt) ausfüllen. (Das geht am besten mit einem Spritzbeutel ohne Tülle.) Abgedeckt weitere 150 mmin. aufgehen lassen. Im heissen Backofen bei 180 Grad auf der 2. Rille von unten 25 Min. backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad ).

4. 50 ml Traubensaft, 60 g Zucker, Orangenhaut und Zimtstange 2 min blubbernd am Herd kochen. Wein und Orangenlikör darunter geben , in eine grosse Backschüssel giessen. Den Savarin aus der Form stürzen. Vorsichtig in den Orangensirup legen und mit der Flüssigkeit begiessen, bis er sie drumherum aufgesogen hat. Savarin auf eine Platte gleiten lassen. Marmelade erwärmen, durch ein Sieb aufstreichen, den Savarin damit glasieren, mit dem Traubenkompott auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Savarin mit Traubenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte