Sauwalder Erdäpfelkas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Erdäpfel werden gekocht oder gedämpft und zum Auskühlen beiseite gestellt. Währenddessen die Zwiebel sehr fein hacken und mit der Butter abmischen. Die ausgekühlten Erdäpfel schälen und auf einem Reibeisen grob reißen. In einer Schüssel nun die Erdäpfel mit der Zwiebelbutter, Salz, Pfeffer, Kümmel, Knoblauch, Schnittlauch und Rahm gut vermengen und zu einer streichfähigen Masse verrühren. Den Erdäpfelkas für mindestens 1 Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren wird der Erdäpfelkas mit grob gemahlenem Pfeffer aus der Mühle oder mit Paprikapulver bestreut, in der Mitte eines Tellers aufgehäuft und rundum mit Tomatenspalten und Paprikastreifen garniert. Dazu reicht man frisches, knuspriges Bauernbrot oder Laugenbrezerln. Auch heiße Grammeln sind empfehlenswert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Sauwalder Erdäpfelkas

  1. Illa
    Illa kommentierte am 06.11.2015 um 12:45 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. paella
    paella kommentierte am 22.04.2015 um 12:47 Uhr

    klingt gut, wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche