Sautiertes Sommergemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 225 g Gebürstete Baby-Karotten
  • 125 g Stangenbohnen
  • 2 Geputzte Zucchini
  • 1 Bund Grosse Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Radieschen
  • 60 g Butter
  • 2 EL Helles Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 4 EL Weisswein (trocken)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Estragon (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Estragonzweige zum Garnieren

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Karotten der Länge nach durchschneiden, Bohnen und Zucchini in Scheibchen schneiden und Frühlingszwiebeln und Radieschen halbieren, so dass das Gemüse in auf der Stelle große Stückchen geschnitten ist.

2. Butter in einer großen Pfanne mit schwerem Boden zerrinnen lassen. Gemüse hinzfügen und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren rösten, bis es weich, jedoch noch knackig und al dente ist.

3. Essig, Olivenöl, Weisswein und Zucker in kleinem Kochtopf bei schwacher Temperatur erhitzen. Rühren, bis der Zucker gelöst ist. Vom Küchenherd nehmen und klein geschnittenen Estragon hinzfügen.

4. Wenn das Gemüse fertig ist, das Dressing darüber gießen. Durchmischen, damit das Gemüse gut überzogen ist. Jetzt in eine vorgewärmte Servierschüssel Form. Mit frischen Estragonzweigen garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Die Frische leicht gekochten Sommergemüses verbindet sich mit dem Aroma des Estragon- und Weisswein-Dressings.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sautiertes Sommergemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche