Sauser-Mousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Mousse:

  • 2 Eidotter
  • 75 g Zucker
  • 5 Scheiben Gelatine
  • 300 ml Sauser
  • 250 ml Rahm
  • 2 Eiklar

Sauce:

  • 200 ml Sauser
  • 50 g Zucker

Für die Mousse die Eidotter mit dem Zucker zu einer hellen, molligen Kreme schlagen.

Die Gelatine in ausreichend kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammengefallen ist.

Den Sauser zum Kochen bringen und zur Eicreme rühren. In die Bratpfanne zurückgeben und noch mal unter Rühren knapp vor den Siedepunkt bringen; nicht machen, sonst gerinnen die Eidotter. Sofort in eine ausreichend große Schüssel umgiessen. Die eingeweichte Gelatine gut auspressen, in die heisse Krem Form und unter Rühren zerrinnen lassen. Die Krem abgekühlt stellen, bis sie dem Rand entlang zu gelieren beginnt.

Den Rahm und die Eiklar getrennt steif aufschlagen. Am Anfang den Rahm, dann die Eiklar unter die Krem ziehen. Die Mousse wenigstens drei Stunden abgekühlt stellen.

Für die Sauce den Sauser mit dem Zucker auf großem Feuer sirupartig kochen, dann abkühlen.

Zum Servieren aus der Mousse mit in heisses Wasser getauchten Löffeln Nockerl abstechen, auf Teller anrichten und mit dem Sauser-Sirup umgiessen. Das Dessert nach Wahl mit frischen Trauben garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Sauser-Mousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte