Saures Schweinsfischerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schweinsfischerl
  • 100 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Teelöffel Senf
  • 125 ml Rahm
  • 20 g Kräuterbutter

Beize:

  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Essig
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 4 Lorbeerblätter
  • 4 Nelken
  • 1 Zwiebel

Filet eine Nacht lang in Fleischsaft (Rotwein, Wasser, Essig, Lorbeerblätter, Zitronenschale, Nelken und Zwiebel) einlegen.

Filet abtrocknen, in Scheibchen schneiden, in Butter anbraten. Filet aus der Bratpfanne nehmen und Zwiebeln darin anbraten. Senf und Kräuterbutter hinzfügen, mit Rahm und einem Schuss von der Beize aufgiessen. Filetscheiben wiederholt hinzfügen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saures Schweinsfischerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche