Saure Schnippelbohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5000 g Bohnen (Stangenbohnen)
  • 125 g Salz
  • 75 g Zucker
  • 2 Bund Bohnenkraut

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Bohnen vorbereiten, abspülen, abrinnen und schnippeln, mit Salz und Zucker mischen. 1 Lage Bohnenkraut auf den Boden des Steintopfes legen, darüber die Bohnen genau einschichten, jede Schicht mit grob geschnittenem Bohnenkraut überstreuen und feststampfen. Die oberste Lage mit einem Leinentuch abdecken, Deckel beziehungsweise Teller darauflegen und mit einem Feldstein beschweren. Zur Hauptgaerung möglichst 8-12 Tage in einem warmen Raum (18-20 °C ) stellen, dann abgekühlt lagern. Nach 4-6 Wochen kann das erste Gemüse entnommen werden. Bohnen Gewaschene, geputzte und zerkleinerte Bohnen mit einem gehäuften TL Salz je Kilo Gemüse in einer Backschüssel gut durchstampfen, bis Flüssigkeit austritt. Dann das Gemüse bis zu zirka Vier fünftel der Höhe in Einmachgläser eindrücken und mit Salzlake überdecken. Das Glas wird fest verschlossen und 8-10 Tage bei Raumtemperatur dunkel stehengelassen. Dann in einem abkühlen Raum 4-6 Wochen weitergaeren. Für grössere Mengen eignen sich genauso spezielle Gärtöpfe aus glasiertem Ton.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saure Schnippelbohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche