Saure Ripperl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Zerhackte Schweinepfoten
  • 333 ml Wasser
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 EL Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 250 ml Weinessig
  • 2 Zwiebel

Schweinepfoten und Ripperl (in handtellergrosse Stückchen schneiden) ausführlich abspülen und mit kaltem Wasser aufsetzen. In Scheibchen geschnittene Zwiebeln, Gewürze und Weinessig hinzfügen.

Eine Stunde machen, dann die Ripperl herausnehmen und in einen Steinkrug schlichten. Die klare Suppe 1 Std weiterkochen, dabei gut abschäumen. Später durch ein Sieb zu den Ripperl gießen und den Kochtopf mit Cellophan verschließen.

Eine Delikatesse mit frischem Sahnemeerrettich!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saure Ripperl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche