Saure Nierndln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Kalbsniere (oder Schweinsnieren)
  • 120 g Zwiebeln
  • 8 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)
  • Majoran (getrocknet)
  • Essig
  • Mehl (zum Stauben)
  • 1/4 Liter Rindsuppe
  • 1/8 Liter Sauerrahm

Nieren ca. 30 min kalt wässern. Herausnehmen, trocken tupfen, in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln fein würfeln. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln lichtbraun rösten, mit etwas Mehl stauben. Mit Suppe aufgießen. Ca. 4 min kochen lassen. In einer separaten Bratpfanne das restliche Öl erhitzen, die Nierndln zart braun braten. Nierndln zu den Zwiebeln geben, heiß, aber nicht kochend durchrühren, salzen, pfeffern. Mit Essig pikant abschmecken. Versprudelten Sauerrahm gut untermischen und mit Reis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare5

Saure Nierndln

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 05.04.2015 um 06:26 Uhr

    gut

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 16.02.2015 um 14:01 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. kingfranz
    kingfranz kommentierte am 03.06.2014 um 20:36 Uhr

    mir schmeckt´s

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 06.01.2014 um 18:10 Uhr

    Schmeckt ausgezeichnet!!

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 06.01.2014 um 16:29 Uhr

    Das ist definitiv nicht meins ;-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche