Saure Nierle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Schweinenieren
  • 125 g Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 25 g Butter
  • 1 Teelöffel Mehl (zum Bestäuben, circa)
  • 100 ml Rotweinessig
  • 250 ml Kalbsfond (dunkel)
  • 1 Prise Estragon (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein herrliches Rezept mit Rotwein!

1. Die Schweinenieren in Längsrichtung halbieren, dann die dunklen Stellen und Sehnen entfernen. Die Nieren ungefähr 1 cm breite Streifchen schneiden.

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2. Das Öl in einer großen Bratpfanne stark erhitzen, Nieren hinzfügen und unter Wenden herzhaft anbraten. Zwiebeln und Butter hinzfügen, 1 weitere Minute rösten. Mit Mehl bestäuben, kurz schwenken und mit Essig löschen. Kalbsfond aufgießen und mit Estragon würzen.

3. Bei starker Temperatur zirka 1 Minute machen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Mit geschmälzten Bratkartoffeln oder Spatzen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saure Nierle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche