Saure Kartoffelraedle mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kochspeck
  • 1000 g Erdapfel (festkochend)
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 700 ml Fleischbouillon oder evtl. Gemüsebouillon
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken
  • 50 ml Weisswein (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer

Speck in leicht siedendem Wasser in etwa 1 Stunde gar machen.

Erdäpfeln abschälen und in feine Scheibchen schneiden. In ausreichend Salzwasser 5-8 Min. blanchieren. Kalt abschrecken und gut abrinnen.

Zwiebel klein hacken und in der Butter weichdünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz mitdünsten. Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen und unter Rühren mit dem Schwingbesen die Suppe zugiessen. Zurück auf die Platte stellen und die Sauce unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen. Nelke, Essig, Lorbeergewürz und Wein beigeben. Erdäpfeln in die Sauce Form und erhitzen. Pikant nachwürzen.

Speck nach Wahl aufschneiden und mit den sauren Kartoffelraedle anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Saure Kartoffelraedle mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte