Saure Kalbsleber - Saures Leberle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Kalbsleber
  • 250 ml Milch
  • 1 sm Zwiebel
  • 2 EL Fett
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Rindsuppe
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Weinessig
  • 80 ml Weisswein (trocken)
  • 100 ml Rahm (sauer)
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz

Die Leber spülen und abschwemmen. In eine geeignete Schüssel Form und mit der Milch überdecken. Zugedeckt etwa eine halbe Stunde stehen.

Die Zwiebel fein würfeln.

Die Leber aus der Milch nehmen, abtrocknen und in zarte Streifen schneiden.

Das Fett in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel gemächlich glasig weichdünsten.

Die Hitze ein klein bisschen erhöhen und die Leber hinzfügen. Ab und zu rühren und 3 bis 5 Min. mitbraten.

Leber und Zwiebeln aus der Bratpfanne nehmen und warmstellen.

Wieder ein wenig Fett erhitzen und das Mehl hellbraun anschwitzen.

Rindsuppe, Essig und Wein (ich geb noch die Milch dazu) hinzugießen und das Ganze zirka eine halbe Stunde zirka Auf die Hälfte kochen.

Die Soße nachwürzen, und wenn sie nicht mehr kocht den Rahm unterziehen und die Leber und die Zwiebeln hinzfügen.

Kurz ziehen und mit Petersilie überstreuen.

Dazu: Knusprige Bratkartoffeln und ein Würzburger Hofbraeu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saure Kalbsleber - Saures Leberle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche