Saunudeln nach Karl Dall

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 4 Zucchini
  • 250 g Champignons (klein)
  • 500 g Spiralnudeln
  • Salz
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • Pflanzenöl (zum Braten)
  • 1 Becher Geschälte Paradeiser; große Dose
  • Knoblauch (nach Geschmack)
  • 1 bottle Sweet.Chili-Sauce
  • 100 g Gouda (mittelalt)
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Die Zwiebeln schälen und in nicht zu kleine Stückchen schneiden. Die Paprikas abspülen, entkernen und achteln. Die Zucchini abspülen und in Scheibchen schneiden. Die Champignons reinigen und ebenfalls in Scheibchen schneiden.

In einem großen Kochtopf ausreichend Wasser aufsetzen, mit Salz würzen und die Nudeln al dente machen dementsprechend der Packungsanleitung. Das HAckfleisch mit Zwiebeln in Öl anbraten und dann mit dem Saft aus der Tomatendose aufgiessen. In einer zweiten Bratpfanne in Öl die Paprikastücke dünsten. In einer dritten Bratpfanne die Zucchinischeiben mit Öl und durchgepresstem Knoblauch dünsten. Die Champignons leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, roh mit ein wenig Öl mischen.

In die Gratinform (oder das Blech) gibt man die Nudeln, vermengt sie mit der Hackfleischsauce und garniert alles zusammen mit dem vorbereiteten Gemüse (Zucchini, Paprika, den Paradeiser aus der Dose und den Champignons). Nach Belieben mit der Chilisauce begießen. Die geben in den auf 200 °C aufgeheizten Backrohr schieben und ungefähr 5 min backen. Danach den grob geraspelten Käse darüberstreuen und noch mal 30 bis 40 min überbacken.

Tip für Vegetarier: Faschiertes weglassen, mehr Schwammerln nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saunudeln nach Karl Dall

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche