Saumon aux échalotes - Gespickter Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Lachs (frisch)
  • 125 g Räucherspeck (durchwachsen)
  • 150 g Schalotten
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mue
  • 60 ml Weinessig
  • 1 EL Mehl

1. Lachs spülen, abtrocknen. Haut abziehen. Speck in in etwa 4cm lange Streifen schneiden. Lachsfleisch spicken, d. H. Speckstreifen mittelseiner Spicknadel in Abständen von 2-3cm durch die oberste Fleischschicht ziehen oder evtl. mit einem spitzen Küchenmesser Löcher einkerben und Speck hineinstecken. Backrohr auf 225 C vorwärmen.

2. Schalotten von der Schale befreien, sehr klein hacken. Eine flache feuerfeste geben damit ausbreiten. Lachs auf die Schalotten betten. 80g Butter in Scheibchen auf den Lachs gleichmäßig verteilen. Salzen und Pfeffern.

3. Fisch im Backrohr ( mitte) 15-20Min bei geschlossenem Deckel gardünsten. Weinessig angiesen. Temperatur auf 175 C reduzieren gericht 15 Min fertiggaren. Öfter mit der Kochflüssigkeit begissen.

4. Lachs auf einer Platte anrichten. Aus Mehl und restlicher Butter Kügelchen formen und im letzten Moment unter die Sauce rühren. Mit Weissbrot zu Tisch bringen.

Getränk: Dazu passt ein kräftiger Loire-Weisswein.

Das Rezept kommt aus dem Loiretal.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saumon aux échalotes - Gespickter Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche