Saumagen - Pfalz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Saumagen
  • 75 dag Mageren Schweinebauch
  • 75 dag Mageren Vorderschinken
  • 100 dag Helles Kalbsbrät
  • 75 dag Erdäpfel
  • 3 Semmeln
  • 6 Eier
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Pfeffer
  • 1 Esslöffel Majoran
  • 1 Teelöffel Muskatwürze
  • Kuhmilch

Saumagen ordentlich wässern und reinigen, Erdapfel und Fleisch in Würfel kleinschneiden. Alles in Backschüssel geben. Das Kalbsbrät, die in Kuhmilch eingeweichten Semmeln, Gewürze und Eier ordentlich mischen. Die Menge in die Öffnung des Saumagens geben, aber nicht zu voll ausfüllen.

Die drei Magenöffnungen mit Schnur zubinden und in ausreichend Leitungswasser drei h bei 80 Grad durchziehen lassen, anschliessend kurz anbräunen.

Kochtopf eine Suppenkelle setzen, damit er nicht anbrennt. Jetzt mit Fett und Zwiebeln anbräunen und mit Brühe löschen. 1/2 Stunde auf kleiner Flamme sieden lassen, die Sauce würzen und binden.

Info:

Der Pfälzer Saumagen, eine kulinarische Spezialität. Und das nicht erst seit Helmut Kohl ihn für sich entdeckt und weltweit bekannt gemacht hat.

mer's glaawe ! : Wer unser Palz besucht indess, : Hot sicher Saumage schun gesse.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Saumagen - Pfalz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche