Sauerteigbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Sauerteig:

  • 365 g Roggenvollkornmehl
  • 345 g Buttermilch

Für den Brotteig:

  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 250 g Sauerteig
  • 350 g Lauwarme Buttermilch
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 125 g Sonnenblumenkerne (geschält)
  • 1 EL Weizenstärke
  • 1 Tasse Wasser

Aus Roggenmehl und Buttermilch Ansatz für den Sauerteig rühren. Dafür 15 g Roggenmehl mit 45 g Buttermilch gut durchrühren. Das Gefäß bedecken, den Ansatz 24 bis 36 Stunden warm stellen. Jetzt mit 100 g Buttermilch und 150 g Mehl zusammenkneten. Bei Raumtemperatur eine Nacht lang gehen. Am darauffolgenden Tag 200 g Mehl und 200 g Buttermilch zusetzen. Durchkneten, 3 bis 6 Stunden gehen. Vom Sauerteig 250 g abnehmen, Rest evtl einfrieren.

Weizenmehl mit Buttermilch, Salz, Sauerteig, Koriander zusammenkneten. 50 g Sonnenblumenkerne hacken, einrühren. Teig 40 min gehen. Durchkneten, 10 min ruhen, zum Leib formen. Gehen. Weizenstärke mit Wasser glattrühren, aufwallen lassen, aufs Brot aufstreichen, Teig in Sonnenblumenkernen wälzen.

Backrohr auf 220 Grad vorwärmen. Brot auf heisses Backblech setzen, mit einer Schale mit Wasser in das Backrohr schieben. Nach 20 Min. Temperatur auf 200 Grad reduzieren, Brot weitere 35 bis 40 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Sauerteigbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche