Sauerscharfe Garnelensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rohe Krebsschwänze (mit Schale)
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 Galgant bzw. Ingwer (4 cm)
  • 3 Zitronengras
  • 4 Limettenblätter
  • 1 Kaffir-Zitronenschale
  • 2 sm Chilischoten
  • 1 Teelöffel Palm- oder brauner Zucker Salz
  • 4 Shiitake- oder Austernpilze
  • 1 Teelöffel Garnelenpaste
  • 4 EL Fischsauce (Fertigprodukt)
  • 4 EL Limettensaft
  • 4 Koriander

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Krebsschwänze von der Schale befreien, jedoch das Schwanzende dranlassen. Die Krebsschwänze am Rücken entlang einkerben und den schwarzen Darmfaden entfernen. Krebsschwänze abschwemmen und abtrocknen. Die Garnelenschalen grob hacken und in heissem Öl anbraten, bis sie rot sind. Mit 1 Liter Wasser löschen.

2. Ingwer beziehungsweise Galgant abspülen, nach Lust und Laune abschälen und in Scheibchen schneiden. Zitronengras reinigen, abschwemmen, in 5 cm lange Stückchen teilen. Die Limettenblätter und Zitronenschale abspülen, der Länge nach halbieren. Die Chilischoten halbieren, reinigen, entkernen, abschwemmen und in zarte Streifen schneiden.

3. Jeweils die Hälfte dieser Würzzutaten zu den Garnelenschalen Form. Zucker und ein kleines bisschen Salz hinzufügen. 20 Min. machen und durch ein Sieb gießen.

4. Die Schwammerln abraspeln, die Stiele klein schneiden und die Hüte in Streifchen schneiden. Schwammerln mit Garnelenpaste und den übrigen Würzzutaten in die Suppe Form. Aufkochen und mit Fischsauce und Limettensaft säuerlich nachwürzen.

5. Koriander abspülen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen. Krebsschwänze und Koriander zur Suppe Form und 4-5 min ziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerscharfe Garnelensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche