Sauerrahmknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Semmelwürfel
  • 1/8 l Milch
  • 1 kleine Zwiebel (feinwürfelig geschnitten)
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Sauerrahm
  • Muskat, Salz und Pfeffer

Für die Sauerrahmknödel die Zwiebel in Butter glasig anschwitzen, mit heißer Milch aufgießen und aufkochen lassen. Über die Semmelwürfel leeren und nach Geschmack würzen.

Sauerrahm und Eier gut unterrühren und ca. 15 Minuten rasten lassen. Zu 1-2 Rollen formen und in Frischhaltefolie eindrehen, in siedendem Salzwasser ca. 25 Minuten ziehen lassen.

Die Sauerrahmknödel aus der Folie wickeln, in Scheiben schneiden und als Beilage servieren.

Tipp

Sauerrahmknödel schmecken auch besonders köstlich, wenn man Schnittlauch unter die Masse gibt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Sauerrahmknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche