Sauermilchflan mit Weichselkirschenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 ml Weisswein
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 50 g Ahornsirup oder evtl. gemäßigter Honig
  • 3 Scheiben Gelatine
  • 500 ml Sauermilch
  • 200 g Weichselkirschen; aus der Dose oder evtl. dem Glas abgetropft gewogen
  • 100 ml Vom Saft
  • 50 ml Cassislikör
  • 1 Vanillesschote

Weisswein, Saft einer Zitrone sowie Ahornsirup oder evtl. Honig in eine kleine Bratpfanne Form. Aufkochen, dann fünf min kochen. Vom Feuer nehmen und ca. zehn min auskühlen.

In der Zwischenzeit die Gelatine in ausreichend kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammengefallen ist. Leicht auspressen und in der noch leicht warmen Weisswein-Honig-Mischung zerrinnen lassen. Einige Löffel Sauermilch dazurühren, dann diese Mischung unter die übrige Sauermilch aufschlagen. Die Krem in abgekühlt ausgespülte Portionenförmchen befüllen und diese wenigstens vier Stunden abgekühlt stellen.

Die Weichselkirschen mit der angeführten Masse Saft auf kleinem Feuer erwärmen. Den Cassislikör und den Vanillestengel hinzfügen und die Kirschen auf kleinster Kochstufe zehn min ziehen. Den Vanillestengel entfernen.

Die Förmchen mit den Flans ganz kurz in warmes Wasser stellen, den Rand mit den Fingern leicht lösen und die Flans auf Teller stürzen. Mit den noch leicht warmen Kirschen umgeben. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauermilchflan mit Weichselkirschenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte