Sauerkrauttorte von dem Niederrhein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Für den Teig
  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 3 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Für die Füllung
  • 500 g Sauerkraut
  • 15 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 50 g Rosinen
  • 3 Eier
  • 1 Eidotter
  • 50 g Frischrahmkäse
  • 200 ml Schlagobers
  • 20 ml Apfelschnaps
  • 4 Scheiben Ananas
  • 5 Scheiben Äpfel (geschält)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Butter

Aus Mehl, Butter, ei, Wasser und der Prise Salz einen Mürbteig bereiten, ungefähr 1 Stunde ruhen. Eine Backform von 26-28 cm ø auskleiden und nur den Teig im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad 15-20 min backen.

Die Rosinen in Apfelschnaps einmarinieren. Die feingehackte Zwiebel in einer Bratpfanne in ein wenig Butter glasig werden, das kleingeschnittene Sauerkraut und die Rosinen dazugeben, in etwa 5 Min. ziehen.

Den kleingeschnittenen Frühstücksspeck auf dem Mürbeteigboden gleichmäßig verteilen, das abgekühlte Sauerkraut darübergeben, die Ananas- und Apfelscheiben darauflegen. Die Eier mit dem Schlagobers und dem Frischrahmkäse mixen, mit Oregano, Pfeffer, Salz würzen und über das Sauerkraut gießen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad 20-25 Min. backen.

Heiss oder evtl. abgekühlt zu Tisch bringen.

Quelle : Cma-Broschüre "Sauerkraut auf neue Art" **

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrauttorte von dem Niederrhein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche