Sauerkrauttopf mit Schweinefleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Scheiben Frühstücksspeck
  • 4 Schweinskoteletts (1 1/2 cm dick)
  • 4 Frankfurter (in Scheibchen)
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauch (zerdrückt)
  • 0.5 Tasse Weisswein
  • 2.5 Tasse Hühnerbrühe
  • 120 g Champignons (klein)
  • 1 Teelöffel Wacholderbeeren oder Kümmel
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Suppenwürze
  • 1 Becher (500 g) Sauerkraut (abgetropft und klein geschnitten)
  • 2 EL Stärkemehl
  • 2 Teelöffel Senfpulver

Speck knusprig ausbraten, aus der Bratpfanne nehmen und auf Küchenrolle abrinnen. In der gleichen Bratpfanne die Koteletts auf beiden Seiten rösten, folgend auf einen Teller legen.

Die in Scheibchen geschnittenen Frankfurter in die Bratpfanne Form, rundherum braun rösten, folgend auf den Teller Form.

Zwiebeln und Knoblauch in der Bratpfanne anschwitzen. Wein zugiessen und aufwallen lassen. Dabei den Bratenrückstand von dem Pfannenboden lösen. Pfanneninhalt in einen Kochtopf umgiessen. Wacholderbeeren, Suppe, Champignons, Thymian, Lorbeergewürz und Suppenwürze dazugeben, alles zusammen aufwallen lassen. Speck, Koteletts und Wurst in den Kochtopf Form und bei kleiner Temperatur 1 Stunde leicht wallen. Die Koteletts sollten dann weich sein.

Lorbeergewürz entfernen und das Sauerkraut dazugeben. Stärkemehl und Senfpulver in einer Tasse mit Wasser anrühren und in die Sauerkrautmischung Form. Alles nochmal kurz leicht wallen, dabei gut durchrühren.

Sauerkraut mit Koteletts und Wurstscheiben auf Tellern anrichten.

Getränk: Goldbräu

Mark Janicello

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrauttopf mit Schweinefleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte