Sauerkrautstrudel mit Karotten-Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 30 g Öl
  • 80 ml Wasser (lauwarm)
  • Salz
  • Butter zum bepinseln und
  • Semmelmehl

Füllung:

  • 500 g Sauerkraut
  • 250 ml Apfel- oder Weisswein
  • 300 g Kasslerfleisch
  • Schmalz
  • Pfeffer
  • Salz
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblätter
  • Speckschwarte
  • Honig
  • 1 Karotte (gewürfelt)
  • Koriander (gemahlen)
  • 1 Eidotter
  • 80 g Crème fraîche

Für Den Joghurt:

  • 150 g Joghurt (natur)
  • 1 Karotte
  • Pfeffer
  • Salz
  • Saft einer Zitrone (oder Essig)

Kraut und Kassler mit Wein und den Gewürzen 40 Min. machen. Das Fleisch ausstechen und in 1 cm Würfel schneiden. Das Kraut nach dem abkühlen ausdrücken und mit Karottenwürfel dem Fleisch, Eidotter und dem Frischrahmvermischen.

Die Teigzutaten zu einem homogenen Teig zubereiten. Mit Öl bepinseln und mit Folie abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min. entspannen.

Den Teig auf einem festen Geschirrhangl ausziehen und mit flüssiger Butter bepinseln. Auf das untere Drittel Semmelmehl aufstreuen und die Füllung aufsetzen. Den Teig mittelsdes Tuches einwickeln und mit dem Ende nach unten auf ein Blech setzen. Bei 180 °C im Umluftofen 20 min backen.

Für den Karottenjoghurt die Karotte fein raspeln und mit dem Joghurt vermengen. Mit Salz und Pfeffer und Säure nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrautstrudel mit Karotten-Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte