Sauerkrautplatte Auf Elsässer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1000 g Schweinebauch, gepökelt
  • 1000 g Speck
  • 1000 g Kassler, gepökelt, geräuchert, ohne Knochen
  • 6 Strassburger Würstchen (Knack)
  • 6 Saucisses de Montbeliard

Schweinebauch und Speck müssen ungefähr eine Stunde in Wasser auf kleinem Feuer gegart werden, bevor man sie gemeinsam mit dem Kassler im Sauerkraut vergräbt und das Ganze miteinander ungefähr eine 1/2 bis eine Stunde mitkochen lässt.

Für die letzten 15 Min. dürfen ebenso die Würste in den Sauerkrauttopf. Fleisch und Würste Form dem Kraut ein herzhaftes Aroma.

Zum Servieren braucht man eine gewaltige, große Platte, auf der ein Bett von Kraut ausgebreitet wird. Schweinebauch, Speck und Kassler werden in zentimeterstarke Scheibchen aufgeschnitten und darauf angerichtet. Die Würste werden deshalb herum drapiert.

Dazu gibt es Salzkartoffeln, Baguette und - selbstverständlich! - scharfen Senf.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerkrautplatte Auf Elsässer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche